Herzlich willkommen

 © Foto: Saint-Gobain Rigips GmbHDie klaren Linien der Räume werden nicht durch Heizkörper gestört, die gesamte Technik bleibt hinter den Trockenbauwänden und -decken verborgen © Foto: Saint-Gobain Rigips GmbH
 © Foto: Saint-Gobain Rigips GmbHDie klaren Linien der Räume werden nicht durch Heizkörper gestört, die gesamte Technik bleibt hinter den Trockenbauwänden und -decken verborgen © Foto: Saint-Gobain Rigips GmbH

Gipskartonplatte mit Graphitkern verteilt Wärme besser

Die Strahlungswärme von Flächenheizungen wird als besonders angenehm empfunden und spart zudem Heizkosten. Die "Climafit Prothermo“-Gipskartonplatte von Rigips sorgt dafür, dass die Wärme einer Deckenheizung besonders wirkungsvoll von der Decke in den ganzen Raum weitergeleitet wird. Darüber hinaus bieten Climafit-Deckenplatten die bekannten Vorzüge der anderen Gipskartonplatten im Rigips-Sortiment: leichte Verarbeitung, hohe Flexibilität, Umweltfreundlichkeit, keine unangenehmen Gerüche. Auch unter ökologischen Gesichtspunkten wird die Gipskartonplatte neuesten Standards gerecht.

Gipskartonplatte steigert Effizienz des Heizsystems
Climafit ist die weltweit erste Gipskartonplatte mit Graphitanteil im Gipskern. Damit vereint die Trockenbauplatte den herausragenden Wohnwert einer Gipskartondecke mit der Temperierleistung einer Metalldecke. Denn dank ihrer speziellen Rezeptur verfügen die zehn Millimeter dicken "Climafit“-Gipsplatten über eine - gegenüber herkömmlichen Trockenbauplatten - deutlich erhöhte Wärmeleitfähigkeit und damit eine bessere Wärmeabgabe an die Raumluft. Dadurch kann die Wasserdurchlauftemperatur in den Mäanderrohren der Flächenheizung dauerhaft abgesenkt werden, was zu deutlichen Energiekosteneinsparungen führt. Das Ergebnis der Kombination aus Deckenheizung und Climafit-Decke sind deshalb nicht nur mehr natürliche Behaglichkeit, sondern auch deutlich weniger Heizkosten: Die Effizienz des Heizsystems kann um bis zu 30 Prozent gesteigert werden.

Klare Linien, flexible Raumaufteilung
Angenehmer Nebeneffekt einer Deckenheizung: Die klaren Linien der Räume werden nicht durch Heizkörper gestört, die gesamte Technik bleibt hinter den Trockenbauwänden und -decken verborgen. Die Innenräume wirken zeitgemäß puristisch und klar gegliedert. Außerdem kann die Raum- und Flächenaufteilung mit Trockenbausystemen jederzeit ohne größeren Aufwand verändert werden.

Hier finden Sie weitere Infos zu diesem Produkt

Mit freundlicher Genehmigung von Energie-Fachberater.de
© Energie-Fachberater.de
zurück